Neueste Nachrichten


Der Tag der Arbeit im Bezirksverband Ostthüringen


© Frieder
Gera, 01.05.2017
Trotz des für Gera geplanten Aufmarsches der Naziorganisation "der 3.Weg" blieb es auf der DGB-Veranstaltung angenehm friedlich. Das musikalische Rahmenprogramm war hochkarätig. Unser Infostand wurde von den Besuchern gut angenommen.

Da Gera als zentraler Veranstaltungsort für den 1. Mai in Thüringen festgelegt war, um dem Naziauflauf ein Gegengewicht zu bieten, waren auch die Redner aus der ersten Reihe des Thüringer Politgeschehens anwesend.

Konstatin Wecker sorgte für den kulturell-politischen Höhepunkt